Beitrag ansehen

Spannende Veröffentlichungen im Frühjahr 2017:
The Shins, Circa Waves und Temples

In Spektrum by indiespect

2016 war zumindest musikalisch gesehen ein gutes Jahr. Und auch 2017 verspricht mit neuen, hörenswerten Veröffentlichungen ähnlich vielversprechend zu werden. So unter anderem die Alben von The Shins, Circa Waves oder Temples. Die drei Bands haben jeweils bereits erste Vorab-Tracks veröffentlicht, die allesamt die Vorfreude auf den jeweiligen Release-Tag steigern. Künstler: The Shins Album-Titel: Heartworms VÖ: 10.03.2017 Fünf Jahre trennen die Veröffentlichungen des bisher letzten Studioalbums Port of Morrow aus dem Jahr 2012 und Heartworms, welches im März erscheinen wird. Obwohl das Album bereits seit längerer Zeit …

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Circa Waves am 23. April im Mascotte Zürich.
Gewinne 1×2 Tickets

In Konzert-Tipps by indiespect

Neues Jahr, neue Konzertdaten. Bereits jetzt könnt ihr euch schon wieder einige Konzerte für 2017 in den Kalender eintragen. So zum Beispiel jenes der englischen Indie-Rocker von Circa Waves. Bereits bei ihrem bisher einzigen Schweiz-Besuch im mittlerweile geschlossenen Kinski im Dezember 2015 zeigten die Liverpooler, welche Energie in ihnen steckt. Gewinne 1×2 Tickets für das zweite Schweizer Konzert der Liverpooler.

Beitrag ansehen

Frightened Rabbit in Zürich:
Magie im ausverkauften Exil

In Reviews by indiespect

An einem kalten Sonntag im Herbst ist es in der Wärme der eigenen vier Wände am schönsten. Da braucht es schon einen guten Grund, um am Abend noch einmal das Haus zu verlassen. Einen solchen lieferten Frightened Rabbit aus Glasgow. Melancholisch und wunderbar melodiös sind die Songs der Brüder Scott und Grant Hutchison. Im Frühling erschien das fünfte Studioalbum mit dem Titel Painting Of A Panic Attack. Dies nahmen sich die Schotten zum Anlass, endlich wieder einmal in die Schweiz …

Beitrag ansehen

Hecht im ausverkauften Salzhaus:
Winterthur feiert die Mundart-Helden

In Reviews by indiespect

Die Schweizer Mundartband Hecht schwebt derzeit auf der Erfolgswolke. Nach einer Tour in den kleineren Clubs des Landes Anfang des Jahres mit zahlreichen ausverkauften Konzerten, spielten sie sich im Festivalsommer endgültig in die Herzen ihrer deutschsprachigen Landsleute. Bei ihren Auftritten an Festivals wie dem Heitere Openair, dem Gurtenfestival oder dem Stars in Town in Schffhausen, begeisterten sie ein grosses Publikum.

Beitrag ansehen

Hecht im Interview:
«Adam+Eva»-Clubtour im Salzhaus Winterthur

In Interviews by indiespect

Vor ihrem ausverkauften Konzert anlässlich der «Adam+Eva»-Clubtour im Salzhaus Winterthur, konnte ich Sänger Stefan Buck und Bassist Philipp Morscher von Hecht zum Interview treffen. Die sympathischen Jungs erzählten mir von den Anfängen der Band und ihrem verrückten Bandjahr. Indiespect: Stefan, im September letzten Jahres hast du im Interview mit 20 Minuten folgendes gesagt: «Ich habe ein recht klares Ziel vor Augen: Wenn eine Schweizer Band in den grössten Städten ausverkaufte Club-Shows spielen kann, dann bist du im Nirvana angelangt. Und …

Beitrag ansehen

White Lies in Zürich:
Die Engländer übertreffen sich im Kaufleuten selbst

In Konzert-Tipps by indiespect

Viel wurde geschrieben über die neuste Platte von White Lies. Das am 7. Oktober veröffentlichte Album rief nicht bei allen Begeisterungsstürme hervor. Zu viel Synthesizer und zu viel Achtzigerjahre-Kitsch waren die Hauptkritikpunkte der Presse. Die Band selber ist natürlich extrem stolz auf ihr neustes Werk und auch beim Live-Publikum scheint sie auf viel Gegenliebe zu stossen. Manchmal hilft ein Konzert, um sich dem neuen Klang einer Band zu öffnen. So geschehen am letzten Donnerstag, beim ersten Zürcher Clubkonzert der White Lies seit drei Jahren.

Beitrag ansehen

EP-Tipp: Johnossi – Air Is Free – EP

In Album-Tipps by indiespect

Für das komplette Album lässt sich das schwedische Indie-Duo noch bis Anfang des nächsten Jahres Zeit. Die Tracks auf der EP zeigen jedoch schon eindrücklich, auf was sich die Fans freuen können. Mit «Weak Spots» erhält der Zuhörer einen Song der richtig reinhaut, während «Alone In The Summer» die ruhigere Seite von Johnossi hervorhebt. Ein hübscher Teaser für die kalte Jahreszeit, der die Vorfreude auf das neue Album immer weiter verstärkt.

Beitrag ansehen

Milliarden im Bogen F in Zürich:
Die perfekte Symbiose zwischen Liebe und Hass

In Reviews by indiespect

Die Berliner Band Milliarden startet derzeit in Deutschland richtig durch. Auf ihrer aktuellen «Betrüger»-Tour sind zahlreiche Konzerte ausverkauft und durch ihre Auftritte bei Circus HalliGalli sind sie einem grösseren Publikum bekannt geworden. Im August veröffentlichte die Formation um Sänger und Gitarrist Ben Hartmann und Multiintrumentalist Johannes Aue ihr erstes Album mit dem Titel «Betrüger». Am Donnerstag machten sie damit Halt im Bogen F in Zürich – ihre Schweiz-Premiere.