Beitrag ansehen

Kasabian in der Maag Halle: Bombastische Live- und Lichtshow in Zürich

In Reviewsby indiespect

In den letzten Jahren reiteten Kasabian immer auf der Erfolgswelle. 2010 wurden sie gar als Headliner am Openair St. Gallen gesetzt. Grund genug für das gestrige Schweizer Konzert gleich das Hallenstadion zu buchen. Den meisten wird es bei dieser Ankündigung gleich gegangen sein wie mir. Das füllen die doch niemals, hat so ziemlich jeder gedacht – und so war es auch. Das Konzert wurde aufgrund mangelnder Ticketverkäufe in die Maag Halle verlegt. Diese war am gestrigen Abend gut gefüllt und …

Beitrag ansehen

WhoMadeWho im Mascotte: Band und Publikum als Kollektiv

In Reviewsby indiespect

Im März dieses Jahres war das Electro-Indie-Trio aus Dänemark bereits einmal in der Schweiz zu Gast. Ihr Auftritt am m4music Festival wurde jedoch überschattet durch den tragischen Tod des Vaters von Drummer Thomas Barfod. Er war kurz vor dem Auftritt an einem Herzinfarkt gestorben. WhoMadeWho zeigten sogar in dieser Situation, dass sie für ihr Publikum alles geben und traten kurzerhand als Duo auf. Nicht nur die seelische Stimmung war in diesem Moment schwierig, sondern auch das Spiel ohne Drummer, welcher einen …

Beitrag ansehen

The Raveonettes in Winterthur: Live-Power im Salzhaus

In Reviewsby indiespect

Am Donnerstag spielten The Raveonettes aus Dänemark nach 2013 bereits zum zweiten Mal im Salzhaus Winterthur. Scheinbar scheint es dem Garage-Rock-Duo in dieser Location gefallen zu haben, denn dies war die einzige CH-Show auf dieser Tour. Im Gepäck hatten sie ihr neustes Werk «Pe’ahi», welches bei uns am 22. Juli veröffentlicht worden ist. Im Vergleich zu den Vorgängeralben, welche stark von den Sixties inspiriert waren ist Pe’ahi experimenteller und elektronischer geworden. Dass die Songs live zünden, ist an diesem Abend eindrücklich …