Konzert-Tipp:
LaBrassBanda am 2. April 2020 im X-TRA, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Künstler:
LaBrassBanda

Location: X-TRA
Ort: Zürich

Datum: Donnerstag, 2. April 2020
Tür: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Ende: ca. 22.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf CHF 49.90

Präsentiert von
Mainland Music

LaBrassbanda: Festivalbühnen statt Festzelt

Zugegeben, die Formation aus Oberbayern ist nicht unbedingt das, was man auf einem Indie-Blog erwartet. Doch LaBrassBanda sind viel mehr als eine Brassband, welche man im Festzelt oder in einem Konzertsaal antrifft. Die Gruppe um Bandgründer Stefan Dettl hat sich an den grössten Festivals ebenfalls in die Herzen und Beine vieler Rockfans gespielt. Das schafften sie durch einen breiten Genremix und eine unglaubliche Live-Präsenz mit ihren Blasinstrumenten. Wo LaBrassBanda auf der Bühne stehen, da tropft auch im Publikum der Schweiss.

Doppelleben zwischen klassischem Studium und Rockstar

Bevor Stefan Dettl LaBrassBanda gründete, absolvierte er ein Musikstudium in München. Im Anschluss vorwiegend in Berufs- und Sinfonieorchestern während er sich zum Jazztrompeter ausbilden liess. Dass da noch mehr ging, spürte Dettl nach einem Aufenthalt in New York City, bei dem er die Young Blood Brass Band in Aktion sah. Inspiriert von den vielen musikalischen Einflüssen, durchbrach er die klassischen Grenzen einer Brassband und bahnte sich so mit LaBrassBanda den Weg in die Popkultur.

Und alle schaung
So wenn i dann beim danzn bin
Gspiar i doch die ganze weid
Doch seng muas i's ned

Danzn, LaBrassBanda

Mitsingfaktor: schwierig bis unmöglich

Die Texte von LaBrassBanda sind in tiefstem Bayrisch verfasst und somit für einen Grossteil der Menschheit nur schwierig bis gar nicht verständlich. So müssen sich unsere deutschen Nachbarn in etwa fühlen, wenn sie Schweizerdeutsch hören. Textsicheres Mitsingen wird in Zürich also tendenziell unmöglich sein. Zum Glück vereint die Universalsprache Musik in solchen Fällen Band und Publikum. Was an Sprache wegfällt, wird in Körpereinsatz umgewandelt. Durch LaBrassBanda wird das X-TRA am 2. April 2020 in einen Tanztempel voller Genre-Vielfalt verwandelt.

«Danzn», das neue Album von LaBrassBanda erscheint am 15. Mai 2020. Einige der neuen Songs wird es bestimmt auch in Zürich bereits zu hören geben.

Tickets

Erhältlich bei Starticket

Verlosung


Gewinne 2x2 Tickets für «LaBrassBanda»
am 2. April 2020 im X-TRA Zürich. Fülle dazu einfach das Formular mit deinen Angaben aus.

Teilnahmeschluss ist der 26. März 2020. Die Gewinner werden am Tag danach direkt per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!