Konzert-Tipp: Milky Chance am 8. Oktober 2022 in der Halle 622, Zürich. Gewinne 2×2 Tickets

In Highlights, Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Künstler:
Milky Chance

Location: Halle 622
Ort: Zürich

Datum: Samstag, 8. Oktober 2022
Tür: 18.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Tickets: CHF 65 (Stehplatz), CHF 80 (Sitzplatz)

Präsentiert von
Gadget

Milky Chance haben ihren Namen mit «Stolen Dance» bei der grossen Masse eingebrannt, mit Kompositionen wie «Colorado» und jüngst «Synchronize» bestätigen sie immer wieder ihre Kreativität. Die Band um Sänger Clemens Rehbein entwickelt sich laufend weiter und bleibt doch unverkennbar. Am Samstag, 8. Oktober 2022, kommen die Kasseler unter dem Titel «Tour Again» 2022 für ein Konzert in die Halle 622 nach Zürich. Gewinne 2x2 Tickets.

Ocean Alley sind:

Baden Donegal (Gesang)
Angus Goodwin (Lead-Gitarre)
Nic Blom (Bass)
Lach Galbraith (Keys, Gesang)
Mitch Galbraith (Rhythmusgitarre)
Tom O'Brien (Schlagzeug)

Milky Chance: Das Tanzen als DNA

Bereits in der Debütsingle Stolen Dance war das Tanzen im Titel erhalten. Seither ist es zu einer der wichtigsten Konstanten für Milky Chance geworden. Was fast schon klischeemässig im Elternhaus von Sänger Clemens Rehbein begann, führte die Band an die Chart-Spitze in zahlreichen Ländern und auf die internationalen Bühnen. Ganz egal ob legendäre Festivals wie Coachella oder  Late-Night-Shows, die Band hat von Kassel aus die Musikwelt erobert. Während andere an einem solchen Kaltstart zerbrechen, tüfteln Milky Chance seither weiter an ihrer Klangformel. Meistens schreiben Dausch und Rehbein zu zweit, aber sie öffnen sich auch für zahlreiche Kollaborationen. So entstehen über die Jahre Songs mit Tash Sultana, The Kooks oder Jack Johnson.

And I want youWe can bring it on the floorYou've never danced like this beforeWe don't talk about itDancin' on do the boogie all night longStoned in paradise, shouldn't talk about it

Stolen Dance, Milky Chance

Sixties meets Beats bei «Synchronize»

Frisch aus den Sixties scheint die neuste Single Synchronize zu entspringen. Ganz so als hätten Paul Simon und Art Garfunkel eine Zellerneuerung erhalten. Nach den Anfangstakten setzt ein Beat ein, der den Song aus der Hippie-Ära in die heutige Zeit katapultiert, ohne dabei wie ein Remix zu klingen. Die Mischung aus klassischen Gitarren und einem treibenden Beat ist schon seit der Veröffentlichung von Colorado ein spannendes Stilmittel von Milky Chance geworden. Die elektronischen Elemente sind dabei so wohl dosiert, dass ihre Rhythmik zum Tanzen animiert, dabei die Kompositionen aber unterstützt, statt sie zu dominieren. Hinter den eingängigen Melodien stehen Texte mit einer Botschaft. Der Klimawandel steht mit dem Beispiel der verheerenden Waldbränden der letzten Jahre im Fokus von Synchronize. Aber genauso geht es ebenfalls um das Gefühl, das man verspürt, wenn man mit jemandem auf einer Wellenlänge schwimmt und alles andere für einen Moment sekundär wird.

Smoke in the sky got me feeling so blueBurning down the city while I'm here with youSmoke in the sky and I'm holding you tight
Synchronize, Milky Chance

Der Fokus liegt auf der Bühne

Noch ist offiziell kein viertes Album von Milky Chance angekündigt. Wie die meisten Bands ziehen auch Milky Chance ihre Energie aus der Live-Performance, so liegt denn der Fokus auch deutlich auf der Bühne. Das unterstreicht der Titel «Tour Again» 2022. Mit Synchronize hat die Formation aber auch musikalisch wieder volle Fahrt aufgenommen und ein neues Studioalbum von Milky Chance dürfte ebenfalls in nicht mehr allzu ferner Zukunft liegen. Mit etwas Glück gibt es auf Tour bereits neues Material zu hören. 

Verlosung


Gewinne 2x2 Tickets für «Milky Chance» am 8. Oktober 2022 in der Halle 622, Zürich. Fülle dazu einfach das Formular mit deinen Angaben aus.

Teilnahmeschluss ist der 30. September 2022. Die Gewinner werden am Tag danach direkt per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!