Beitrag ansehen

Veranstaltungstipp: Fête de Lion am 3. und 4. August 2018,
Gare de Lion, Wil SG

In Konzert-Tipps by indiespect

Zwei Jahre nach der letzten Ausgabe kehrt das Fête de Lion am Wochenende vom 3. und 4. August 2018 zurück. Erstmals findet am Freitag eine elektronische Warm-Up-Party statt. Im Zirkuszelt gibt es zwischen 17 und 1 Uhr die Möglichkeit, sich mit vier Electronic-Acts auf den Konzerttag am Samstag einzustimmen. Am zweiten Festival-Tag treten zehn Acts auf zwei Bühnen auf. Es werden Konzerte auf der Openair Stage sowie auf der Club Stage im Inneren des Gare de Lion gespielt. Mit Wolf Alice und Kettcar ist es den Veranstaltern gelungen zwei mächtige Zugpferde nach Wil zu holen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Grizzly Bear am 14. August im Kaufleuten, Zürich.
Gewinne 1×2 Tickets

In Konzert-Tipps by indiespect

Im August 2017 erschien das fünfte Studioalbum der Indie-Rocker «Grizzly Bear». Gut ein Jahr später kommen die New Yorker mit «Painted Ruins» auch für ein exklusives Konzert in die Deutschschweiz. Die musikalische Stimmung und die Gestaltung des Flyer-Artworks passt zwar eher in den Herbst, lässt sich aber zu jeder Jahreszeit gut hören. Mit Konzertveranstalter AllBlues und indiespect.ch hast du die Möglichkeit 1×2 Tickets für das Konzert vom 14. August 2018 zu gewinnen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Travis spielen «The Man Who» am 6. Juni 2018 beim Unique Moments in Zürich

In Konzert-Tipps by indiespect

Um Teil des Unique Moments-Line-Ups zu sein, muss man schon einige Band-Jahre auf dem Buckel haben. Die schottische Band Travis erfüllt nicht nur dieses Kriterium, sie hat mit ihrem zweiten Album The Man Who auch grosse Erfolge gefeiert. Es wurde zur Britpop-Blüte-Zeit im Jahr 1999 veröffentlicht und enthält zahlreiche Klassiker wie «Driftwood», «Turn» oder «Why Does It Always Rain On Me?». Am 6. Juni 2018 eröffnen Travis das Festival beim Landesmuseum in Zürich

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Warhaus am 18. April 2018 im Salzhaus, Winterthur

In Konzert-Tipps by indiespect

Warhaus ist das Nebenprojekt von Balthazar-Leadsänger Maarten Devoldere. Bisher hat er unter diesem Namen zwei Alben veröffentlicht. Das Debüt von 2016 trägt den Titel «We Fucked A Flame Into Being» und 2017 der selbstbetitelte Nachfolger. Der Sound ist sexy, mysteriös und intensiv. Am 18. April kommt Devoldere mit Warhaus für ein exklusives Konzert ins Salzhaus Winterthur. Ein Pflichttermin für jeden Balthazar-Fan.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
WhoMadeWho am 25. Februar im Plaza Zürich.
Gewinne 1×2 Tickets

In Konzert-Tipps by indiespect

Die drei Herren von WhoMadeWho haben heute mit «Through The Walls» ihr erstes Album seit vier Jahren veröffentlicht. Es ist insgesamt sphärischer und experimenteller geworden, als der Vorgänger. Die Musiker haben sich selbst keine Grenzen gesetzt und Songs geschaffen, die ihnen voll und ganz entsprechen. Zwar ist es dadurch nicht ganz so radiotauglich geworden wie frühere Alben, aber man spürt die hohe Authentizität der Musik.