Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Go Go Berlin am 22. Oktober in der Roten Fabrik, Zürich.

In Konzert-Tippsby indiespect

Go Go Berlin haben im Oktober ihr drittes und bisher experimentellstes Album veröffentlicht. «The Ocean» ist die Weiterentwicklung der Dänen hin zu elektronischeren Klängen. Die Gitarren sind reduzierter, der Sound aber nicht weniger intensiv. Am 22. Oktober kehren Go Go Berlin in die Rote Fabrik zurück, wo sie bereits Anfang 2018 erste neue Stücke präsentiert haben. Hier gibt es alle Infos zum Konzert in Zürich.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
José González am 21. Oktober im Salzhaus Winterthur.

In Konzert-Tippsby indiespect

Der schwedische Songwriter José González kommt für eine Solo-Show zurück in die Schweiz. Seine Musik ist wunderbar reduziert und untermalt so manchen Film oder TV-Serie. Die sanften Klänge können dabei trotz oder gerade wegen ihrer Reduziertheit Gefühle zwischen Dramatik und Freiheit erzeugen. Am Montag, 21. Oktober 2019, steht der Musiker im Salzhaus in Winterthur auf der Bühne.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp: Temples am 22. November im Mascotte Zürich.

In Konzert-Tippsby indiespect

Mit ihrem vor wenigen Tagen veröffentlichten Album «Hot Motion» reisen Temples ein weiteres Mal zurück in die Sechzigerjahre. Die Formation um Sänger James Bagshaw war seit dem Debüt «Sun Structures» im Jarhe 2014 mit jedem Studioalbum in Zürich zu Gast. Nach Auftritten im Komplex Klub, dem Plaza Klub und am m4music machen die Engländer auch mit «Hot Motion» keine Ausnahme. Die Engländer stehen am 22. November für ein Konzert auf der Bühne im Mascotte Zürich.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Wilco am 18. September im Volkshaus, Zürich.
Gewinne 1×2 Tickets.

In Konzert-Tippsby indiespect

Die mehrfachen Grammy-Gewinner Wilco kommen am 18. September für ein exklusives Konzert in die Schweiz. Nur etwas mehr als zwei Wochen vor Veröffentlichung ihres 11. Studioalbums «Ode To Joy» wird die Band um Sänger Jeff Tweedy im Volkshaus auf der Bühne stehen. Für die einzige CH-Show gibt es in Zusammenarbeit mit AllBlues 1×2 Tickets zu gewinnen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Blood Red Shoes am 1. November im Mascotte, Zürich.

In Konzert-Tippsby indiespect

Blood Red Shoes mussten vor der Fertigstellung ihres fünften Studioalbums «Get Tragic» schwierige Zeiten durchleben. Erst musste das Duo, bestehend aus Laura-Mary Carter und Steven Ansell wieder zueinander finden. Der extreme Tourplan hatte seinen Tribut gezollt. Dazu kamen gerichtliche Probleme mit dem Label und dem Management, welche die Musiker von ihrer eigentlichen Passion abhielten. Im Januar ist das neuste Werk nun aber endlich erschienen und es hat die Erwartungen deutlich übertroffen. Am 1. November kommt das englische Duo für ein Konzert ins Mascotte nach Zürich.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Black Honey am 28. Juni im Exil, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tippsby indiespect

Sie waren so kurz davor in Zürich zu spielen. Im November 2017 hätten Black Honey als Support von Royal Blood auf der Bühne der Halle 622 stehen sollen. Weil sich der Hauptact jedoch mit schlechten Austern am Vorabend den Magen verdorben hat, fiel der ganze Konzertabend ins Wasser. Jetzt kehren die Engländer um Frontfrau Izzy Phillips (ehemals Baxter) für eine erste Headline-Show nach Zürich zurück. Am 28. Juni spielen sie im Exil.

Beitrag ansehen

RADAR – Festival For New Music: Das Entdecker-Festival geht in die zweite Runde

In Konzert-Tippsby indiespect

Nach der ausverkauften Premiere 2018 kehrt das RADAR-Festival auch 2019 zurück. Über 25 Newcomer-Acts bespielen acht Bühnen in der Stadt Zürich, rund um die Langstrasse. Das Programm soll Fans verschiedenster Musikstile anziehen. Die Genres Pop, Rock, Singer-Songwriter, Elektro, Indie und Hip-Hop werden abgedeckt. So bietet sich die Möglichkeit auch mal in Stile reinzuhören, mit denen man sonst nicht so viel in Kontakt kommt.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Peter Bjorn & John am 13. März im Gare de Lion, Wil.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tippsby indiespect

Seit ihrem Konzert im Fri-Son in Fribourg, im Jahre 2009, hat das Trio auf keiner Schweizer Bühne mehr gestanden. Dies ändert sich am 13. März 2019 endlich wieder. Für ihre exklusive Rückkehr haben sie sich mit dem Gare de Lion in Wil einen ganz speziellen Club ausgesucht. Der Charme des Kulturbahnhofs, direkt neben den Bahngleisen, wird sich wunderbar mit den Indie-Pop-Melodien der Schweden vereinen. Niemand, der schon einmal zu Young Folks gepfiffen, oder zu Second Chance getanzt hat, sollte sich diesen speziellen Abend entgehen lassen. Diejenigen, die noch weiter in das Werk der Schweden eingetaucht sind, wissen das bestimmt ohnehin schon.