Beitrag ansehen

Nothing But Thieves im Dynamo Zürich:
Der Aufstieg und seine Schattenseiten

In Reviews by indiespect

Seit die jungen Engländer von Nothing But Thieves im November 2015 zum letzten Mal eine Club-Show in Zürich spielten, ist einiges passiert. Sie haben sie sich zum Lieblings-Support-Act von Muse entwickelt. Für zahlreiche Konzerte waren die Jungs aus Southend-on-Sea im Vorprogramm gebucht. Dabei begeisterten sie ein riesiges Publikum, sodass auch ihre eigenen Shows grösser und grösser wurden. Hierzulande sind sie zwar noch etwas weniger populär als in ihrer Heimat, aber das ausverkaufte Dynamo hat mit 650 Besuchern bereits die dreifache Kapazität vom Kinski Klub, in …

Beitrag ansehen

Mando Diao in Zürich:
Good Times im Kaufleuten

In Reviews by indiespect

In den frühen 2000er-Jahren führte kein Weg an Mando Diao vorbei. Sie schwammen ganz oben auf der Indie-Welle und erreichten 2004 mit Songs wie Down In The Past ein grosses Publikum. Auf Festivals waren die Schweden immer weit oben im Line-Up gesetzt. Die Band lebte vor allem von den charismatischen Sängern Björn Dixgård und Gustaf Norén. Ihren grossen Wurf schafften sie 2009 mit dem Album Give Me Fire. Mindestens der Titel Dance With Somebody ist sogar dem grössten Musikmuffel ein Begriff. Live konnten Mando Diao nicht immer überzeugen. Je nach Tagesform lieferten sie eine …

Beitrag ansehen

Pegasus im Kaufleuten:
Bieler Heimspiel in Zürich

In Reviews by indiespect

Der November macht einem oft nicht gerade Lust, überhaupt einen Fuss vor die Tür zu setzen. Wenn die Temperaturen kälter und die Tage nass-grau werden, bleibt man am liebsten zuhause. Es sei denn eine der vielseitigsten amerikanischen Indie-Bands stattet der Schweiz wieder einmal einen Besuch ab. Spoon sind bereits seit 1993 auf den Bühnen der Welt unterwegs und veröffentlichten mit Hot Thoughts im März 2017 ihr neuntes Studioalbum. Gestern gaben sie in der Kaserne Basel ein CH-exklusives Konzert.

Beitrag ansehen

Spoon in der Kaserne Basel:
Hot Thoughts in cold November

In Reviews by indiespect

Der November macht einem oft nicht gerade Lust, überhaupt einen Fuss vor die Tür zu setzen. Wenn die Temperaturen kälter und die Tage nass-grau werden, bleibt man am liebsten zuhause. Es sei denn eine der vielseitigsten amerikanischen Indie-Bands stattet der Schweiz wieder einmal einen Besuch ab. Spoon sind bereits seit 1993 auf den Bühnen der Welt unterwegs und veröffentlichten mit Hot Thoughts im März 2017 ihr neuntes Studioalbum. Gestern gaben sie in der Kaserne Basel ein CH-exklusives Konzert.

Beitrag ansehen

Kraftklub im Z7:
Keine Nacht für Pratteln

In Reviews by indiespect

Die Chemnizer Jungs von Kraftklub sind derzeit mit ihrem dritten Album Keine Nacht für Niemand auf Tour. Für ihr einziges Schweizer Konzert in der während des diesjährigen Teils der Tour haben sie sich das Z7 in Pratteln ausgesucht. Dass der Konzerttag dabei  auf einen Sonntag fiel, konnte die Fans nicht vom Ticketkauf abhalten. Die Show war restlos ausverkauft. Die Kapazität der Hallen in Deutschland ist trotz Beliebtheit der Band mit dem K hierzulande an den meisten Orten um ein vielfaches grösser. So …

Beitrag ansehen

Johnossi und Kensington im Theater Augusta Raurica: Spätsommerabend in historischer Atmosphäre

In Reviews by indiespect

Es gibt mittlerweile unzählige Open-Air-Festivals in der Schweiz. Immer wieder suchen sich die Veranstalter dabei spezielle Orte aus. So auch für den Sommer-Tourabschluss des schwedischen Indie-Rock-Duos Johnossi. Das Theater Augusta Raurica befindet sich in Augst, in der Nähe von Basel. Die alten römischen Gemäuer wurden im inneren Teil wieder so instand gesetzt, dass ein intaktes Amphitheater entstand. Nur schon beim Betreten der Anlage spürt man, dass etwas ganz Spezielles in der Luft liegt. An diesem perfekten Spätsommerabend können Musikliebhaber die Bands …

Beitrag ansehen

Kraftklub an den Musikfestwochen Winterthur: Die Band mit dem K zwingt Petrus in die Knie

In Reviews by indiespect

Bereits zum 42. Mal war Winterthur während zwei Wochen im Ausnahmezustand. Vom 9. bis zum 20. August fanden Mitten in der Altstadt zahlreiche Konzerte statt. Diese waren wie immer zum grössten Teil kostenlos zu geniessen. Auf den Bühnen in der Steinberggasse und auf dem Kirchplatz tummelten sich allerhand Newcomer, alte Bekannte oder Acts kurz vor dem grossen Durchbruch. Stolz ist man in Winterthur auch auf die grosse Beteiligung von Schweizer Bands. Diese bilden nämlich den grössten Teil des abwechslungsreichen Programms. …

Beitrag ansehen

White Lies am Blue Balls Festival: Englischer Abend in Luzern

In Reviews by indiespect

Bereits zum 25. mal fand währen den letzten neun Tagen, vom 21. bis 29. Juli das Blue Balls Festival statt. Mit einem bunten Stilmix und verschiedenen Konzert-Locations vermag das 1992 gegründete Festival jedes Jahr insgesamt um die 100’000 Besucher nach Luzern zu locken. Nebst den bezahlten Konzerten im grossen Saal sowie dem Luzerner Saal des Kultur- und Kongresszentrums Luzern, kurz KKL, finden auf verschiedenen Bühnen zusätzliche Gratis-Konzerte von lokalen und internationalen Acts statt. Am Freitag standen im Luzerner Saal mit …

Beitrag ansehen

Circa Waves im Mascotte Zürich:
Glücksgefühle am Sonntagabend

In Reviews by indiespect

Mit Different Creatures haben die Indie-Rocker aus Liverpool jüngst ihr zweites Album veröffentlicht. Dieses steht dem gefeierten Debüt in Nichts nach. Im Gegenteil hat sich die Band weiterentwickelt und lässt sich nicht mehr nur auf den fröhlichen Indie-Rock reduzieren, den sie noch auf Young Chasers zelebriert haben. Insgesamt ist die Formation um Sänger Kieran Shudall erwachsener und tiefgründiger geworden. Nachdem Circa Waves im November 2015 noch im mittlerweile geschlossenen Kinski zu Gast waren, kehrten sie gestern nach Zürich zurück, um im Mascotte auf der Bühne zu stehen. Der Sonntag zählt sicherlich nicht zu den beliebtesten …