Beitrag ansehen

Konzert-Tipp: Death Cab For Cutie am 2. März 2023 im X-Tra, Zürich. Gewinne 2×2 Tickets

In Highlights, Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Death Cab For Cutie gehören seit bald 20 Jahren in die Sammlung jedes Indie-Fans. Die melancholische Stimme von Benjamin Gibbard tröstete seit dem Debütalbum «Transatlanticism» (2003) gebrochene Herzen und liess sie gleichermassen etwas tiefer in Melancholie versinken. Nun ist die US-amerikanische Band mit ihrem siebten Album «Asphalt Meadows» zurück und bespielt dabei wieder die gesamte «Death Cab»-Klaviatur. 2023 kehrt die Formation endlich wieder nach Zürich zurück und steht wie zuletzt 2015 im X-Tra auf der Bühne.

Beitrag ansehen

Vorgeschmack auf «Kintsugi». Das neue Album von Death Cab For Cutie

In Spektrum by indiespect

Band: Death Cab For Cutie Album: Kintsugi VÖ: 27.03.2015 Am 27. März 2015 erscheint das mittlerweile achte Studio Album von Death Cab For Cutie. Es trägt den Titel «Kintsugi». Während der Album-Produktion kündigte Lead-Gitarrist und Gründungsmitglied Chris Walla seinen Ausstieg aus der Band an. Er setzte jedoch seine Mitarbeit während dem Aufnahme- und Kreativprozess fort, bis das Album komplett war. Kintsugi ist der erste Release der US-Amerikaner, welcher nicht von Walla selbst produziert wurde. Diesmal übernahm Rich Costey diesen Posten. …