Beitrag ansehen

Sam Fender in der Halle 622: Die Stimme einer neuen Generation in Zürich

In Reviews by indiespect

Für Sam Fender läuft es aktuell ziemlich gut. Anfang Februar hat der Sänger aus North Shields seinen zweiten BRIT Award als «Best Alternative/Rock Act» gewonnen. Kaum zu glauben, dass der Engländer, der noch 2019 im ausverkauften aber kleinen Papiersaal auftrat, nun ausverkaufte Arenen-Konzerte in seiner Heimat spielt. Auch bis in die Schweiz ist der Erfolg geschwappt, das zweite Album «Seventeen Going Under» ist in unserer Hitparade auf Platz 5 eingestiegen. Gestern spielte der begnadete Songwriter die erste Show seiner Europatour in der Zürcher Halle 622.

Beitrag ansehen

Franz Ferdinand in Zürich: «Hits To The Head» in der Halle 622

In Reviews by indiespect

Seit dem selbstbetitelten Debütalbum von 2004 halten Franz Ferdinand die Fahne des Indie-Rock hoch. Mit jeder weiteren Veröffentlichung hat die Formation um Sänger Alex Kapranos seither neue Hits geschaffen. Diese haben die Schotten nun in ihrer Best-Of-Compilation «Hits To The Head» gesammelt und bringen diese aktuell in Europa und Amerika auf Tour. Gestern standen Franz Ferdinand zum ersten Mal seit 2018 auf der Bühne der Halle 622 in Zürich.

Beitrag ansehen

Leoniden im Salzhaus Winterthur: Ein aufgestauter Energie-Sturm bricht sich Bahn

In Reviews by indiespect

Verschiebung um Verschiebung gab es für die Tour der Leoniden, so auch für ihr Konzert im Salzhaus Winterthur. Da die Kieler ihre Energie nicht auf der Bühne entfesseln konnten, steckten sie diese 2021 in ein neues Album mit dem kurz und knackigen Titel «Complex Happenings Reduced To A Simple Design». Ihrer Formel von eingängigem Indie-Pop-Rock ist die Band um Jakob Amr treu geblieben. Dass die Fans genau das an den Leoniden lieben, zeigte sich am Samstag in Winterthur.

Beitrag ansehen

Nothing But Thieves in der Halle 622: Die unaufhaltsame Naturgewalt in Zürich

In Reviews by indiespect

Die Erfolgsspirale dreht sich für Nothing But Thieves immer weiter. Gestern spielten die Engländer ihre bisher grösste Schweizer Headline-Show in der Halle 622 in Zürich. Mit ihrem dritten Album «Moral Panic», dessen EP-Fortsetzung «Moral Panic II» und weiteren musikalischen Höhenflügen begeisterte die Band aus Southend-on-Sea das tanzfreudige Publikum. 

Beitrag ansehen

The War On Drugs in der Halle 622 in Zürich: Die Droge Live-Musik

In Reviews by indiespect

Gestern besuchten mit The War On Drugs Hochkaräter des US-Amerikanischen Indie-Rocks Zürich. Die Grammy-Gewinner lockten mit ihrem neuen Album «I Don’t Live Here Anymore» in einer Zeit von stockenden Vorverkäufen ihre Fans in die Halle 622. Die dicht gedrängten Besucher lauschten den ausufernden Gitarren-Exzessen und liessen sich vom schlichten aber effektvollen Lichtdesign hypnotisieren.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp: Sigur Rós am 7. Oktober 2022 in der Halle 622, Zürich

In Highlights, Konzert-Tipps by indiespect

Keine Band klingt so sehr nach den Weiten von Island wie Sigur Rós. 2022 wird ein grosses Jahr für die Formation um Sänger und Gitarrist Jónsi. Nicht nur veröffentlichen die Musiker ihr erstes Studioalbum seit 2013, sie vermelden auch die Rückkehr von Keyboarder Kjartan Sveinsson. Er stösst nach zehn Jahren Abwesenheit wieder zur Band. Diese schönen Neuigkeiten feiern Sigur Rós mit einer ausgedehnten Welttournee, die sie im Oktober auch nach Zürich führt.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Sam Fender am 3. Mai 2022 in der Halle 622, Zürich.

In Highlights, Konzert-Tipps by indiespect

Sam Fender hat mit «Seventeen Going Under» den Erfolg seines Debütalbum «Hypersonic Missiles» eindrucksvoll bestätigt. Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich der 27-Jährige vom Geheimtipp zu einer der wichtigsten Stimmen seiner Generation entwickelt. Kein Wunder, dass die Konzerte in seinem Heimatland England teilweise schon innerhalb weniger Minuten ausverkauft sind. Am 3. Mai 2022 kommt der Musiker aus North Shields für seine bisher grösste Headline-Show in die Halle 622 nach Zürich, nachdem er im April 2019 im ausverkauften Papiersaal aufgetreten ist.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Franz Ferdinand am 23. April 2022 in der Halle 622, Zürich.

In Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

Nach fünf Alben und einer Kollaboration mit «Sparks» wird es Zeit für eine Retrospektive. Franz Ferdinand veröffentlichen am 11. März 2022 ihr Best-of-Album mit dem Titel «Hits To The Head». Nebst 18 Hit-Tracks wie «Take Me Out», «Do You Want To» oder «The Dark Of The Matinée» enthält es mit «Billy Goodbye» und «Curious» zwei neue Songs. Die dazugehörige Tour führt die Band aus Glasgow am 23. April 2022 auch in die Halle 622 nach Zürich – und das zum ersten Mal in neuer Besetzung.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Nothing But Thieves am 11. April 2022 in der Halle 622, Zürich.

In Highlights, Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Am 23. Oktober 2020 veröffentlichten Nothing But Thieves mit «Moral Panic» ihr drittes Album. Seit dem selbstbetitelten Debüt fünf Jahre zuvor, geht es für die Engländer steil die Karriereleiter hinauf. Die Tour zum Album muss jedoch noch etwas warten. Das ursprünglich für den 5. November 2021 geplante Konzert in Zürich muss verschoben werden. Neu steht die Band am Montag, 11. April 2022, auf der Bühne der Halle 622.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
The War On Drugs am 4. April 2022 in der Halle 622, Zürich. Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Spektrum, Verlosungen by indiespect

The War On Drugs sind die Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart der amerikanischen Rockmusik. 2018 wurde die Band mit ihrem Album «A Deeper Understanding» mit einem Grammy ausgezeichnet. Ein Ritterschlag für die Amerikaner, die bereits zuvor auf eine treue Fangemeinde zählen konnten. Am 25. Oktober 2021 erscheint mit «I Don’t Live Here Anymore» das fünfte Studioalbum von The War On Drugs. Dieses bringt die Band aus Philadelphia auch nach Zürich. Am 4. April 2022 spielen sie ihre bisher grösste Schweizer Headliner-Show  in der Halle 622.