Beitrag ansehen

Sam Himself im Papiersaal: Der Funke hat in Zürich wieder gezündet.

In Reviews by indiespect

Die aktuellen Tage sind eher geprägt von Konzertverschiebungen und -absagen als von Liveshows. Eine der erfreulichen Ausnahmen war das gestrige Konzert von Sam Himself im Papiersaal Zürich. Dem Ruf des Basler Baritons sind zahlreiche Fans gefolgt, sodass er und sein Support-Act Sivilian in wunderschönem Ambiente auftreten konnten. Für Sam Himself war es das erste Konzert des Jahres, aus einer gewissen Nervosität mache er keinen Hehl.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Sam Himself am 27. Januar 2022 im Papiersaal, Zürich.

In Highlights, Konzert-Tipps by indiespect

Sam Himself besitzt einen spitzbübischen Charme und eine Stimme wie flüssiger Bernstein. Der Bariton transportiert ein Gefühl von Wärme, Sehnsucht und Verträumtheit. Mit «Power Ballads» veröffentlichte er im Oktober 2021 eines der spannendsten Debütalben der jüngsten Zeit. Der Exil-Schweizer bringt durch seine Wahlheimat Brooklyn das Grossstadtgefühl in die hieisige Musiklandschaft ein. Am 27. Januar 2022 spielt der Basler im Papiersaal in Zürich.

Beitrag ansehen

Rezension: Sam Himself – Power Ballads

In Album-Tipps, Highlights by indiespect

«Power Ballads» heisst das Debütalbum von Sam Himself. Es ist der nächste grosse Etappenschritt nach der EP «Slow Drugs», welche im Mai 2020 veröffentlicht wurde. Über zehn Songs definiert der Basler seine DNA weiter aus. Er beweist, dass «Power» nicht zwangsläufig für laute Musik steht, sondern die Kraft vielmehr auch in ruhigen Songs liegt, die grosse Emotionen hervorrufen.

Beitrag ansehen

Single-Tipp: Sam Himself – Nothing Like The Night

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Gefangen zwischen zwei Welten verbrachte der Basler Sam Himself den grössten Teil von 2020 in der Schweiz, obwohl es ihn vor mehreren Jahren nach New York zog. Es hätte nur ein kurzes Gastspiel in der Heimat werden sollen, aber die Pandemie wollte es anders. Sam machte das Beste daraus. Er spielte wann und wo es ging Konzerte, wurde im Juni 2020 zum SRF 3 Best Talent gekürt und war für den Swiss Music Award nominiert. Nebenbei schrieb der Musiker Songs für sein Debütalbum «Power Ballads», welches im Herbst erscheint. Nun präsentiert er mit «Nothing Like The Night» eine weitere Single.

Beitrag ansehen

Interview mit Sam Himself:
Seit März hatte ich keine ruhige Minute.

In Highlights, Interviews by indiespect

Sam Himself wohnt mittlerweile zehn Jahre in New York. Derzeit ist er zurück in seiner Heimat, aufgrund von Corona länger als ursprünglich geplant. Der Basler Musiker packt seine Chance und begeistert mit seiner EP «Slow Drugs» die Schweizer. Seit März hatte Sam Himself keine ruhige Minute – also alles was man als Musiker will. Im Interview erzhält er ausführlich von seinem Werdegang und den Unterschieden zwischen der New Yorker und der Schweizer Indie-Szene.

Beitrag ansehen

Sam Himself in der Kammgarn Schaffhausen:
Glücklicher Gefangener im Heimatland.

In Reviews by indiespect

Der in Basel aufgewachsene Sam Koechlin alias Sam Himself ist seit März in der Schweiz gestrandet. Eigentlich wohnt der Sänger seit zehn Jahren in Brooklyn und war nur für eine Tour mit Anna Rosinelli im Land. Diese musste jedoch aufgrund von Corona bereits nach einem Konzert abgebrochen werden. Damals war es bereits zu spät, um in die USA zurückzukehren. Der Musiker hat es jedoch geschafft, seinen längeren Aufenthalt zu nutzen, sein Terminkalender ist immer voll. Das SRF 3 Best Talent vom Juni stand gestern in der Kammgarn auf der Bühne uns spielte sein erstes Konzert in Schaffhausen.

Beitrag ansehen

EP-Tipp:
Sam Himself – Slow Drugs

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Die Wahlheimat Brooklyn ist auf der EP «Slow Drug» von Sam Himself deutlich spürbar. Erst wenn man das Musikvideo zur Single «Like A Friend» sieht, erkennt man seine Schweizer Wurzeln. Wenn er durch die Nacht im Zürcher Langstrassen-Viertel tanzt, wirkt er dabei fast wie ein Exot. Der Musiker mit der wunderbar warmen und tiefen Stimme wurde im Juni als SRF Best Talent gekürt – völlig zurecht.