Konzert-Tipp: Editors am 19. Oktober 2022 im Volkshaus, Zürich. Gewinne 2×2 Tickets

In Highlights, Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Künstler:
Editors

Location: Volkshaus
Ort: Zürich

Datum: Mittwoch, 19. oktober 2022
Tür: 18.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Tickets:
Sitzplatz: CHF 78.–, Stehplatz: CHF 68.–

Präsentiert von
Gadget

Editors waren 2020 eine der letzten Bands, die ihre Konzerte in der Schweiz spielen konnte. Mit einer Best-Of-Tour begeisterte die Band um Sänger Tom Smith damals die Fans in Zürich und Fribourg. Jetzt, zwei Jahre später, kündigen die Engländer nicht nur eine neue Tour für den Herbst 2022 an, sie präsentieren auch ein neues Vollzeitmitglied. Benjamin John Power aka Blanck Mass hatte bereits beim Album «Violence» mit der Band gearbeitet und eine alternative Version namens «The Blanck Mass Sessions» veröffentlicht. Sein Einfluss ist auch bei der neusten Single «Heart Attack» spürbar.

Ocean Alley sind:

Baden Donegal (Gesang)
Angus Goodwin (Lead-Gitarre)
Nic Blom (Bass)
Lach Galbraith (Keys, Gesang)
Mitch Galbraith (Rhythmusgitarre)
Tom O'Brien (Schlagzeug)

Editors: Die monochromen Chamäleons

Seit Beginn ihrer Karriere haben sich Editors immer weiterentwickelt. Als Gitarrist Chris Urbanowicz 2012 die Band verliess, wurde er nicht nur ersetzt, mit Justin Lockey und Elliott Williams stiegen gleich zwei neue Mitglieder ein. 2020 erzählten die beiden im Interview was sie einbrachten und wie es ist, immer als die Neuen zu gelten. Mit ihnen kam ein frischer Wind in die düstere Klangwelt der Editors. Auch zur Evolution der Engländer beigetragen hat Blanck Mass, welcher dem Album Violence (2018) einen noch etwas kühleren Industrial-Touch verpasste, der den Editors ausgezeichnet stand.
It's a lonely life, a long and lonely life
Stay with me and
Be a ghost tonight, be a ghost tonight
But don't you be so cold
Cold, Editors

«Heart Attack» und sechstes Bandmitglied

Der Begriff «monochrome Chamäleons» mutet vielleicht so an, als ob die Editors eintönig wären, er soll vielmehr verdeutlichen, dass sie sich trotz ihrer stetigen Entwicklung und Veränderung in der Dunkelheit treu geblieben sind. Ihnen gelingt es immer wieder, einen neuen Album-Zyklus mit einer Überraschung zu beginnen. So klingt auch die Ende April veröffentlichte Single zwar klar nach Editors, dafür sorgt nur schon die unverkennbare Stimme von Tom Smith, aber die Einflüsse von Blanck Mass sind musikalisch noch deutlicher spürbar. Dies dürfte auch daran liegen, dass er jetzt offiziell als Mitglied der Band aufgenommen wurde. Wer auf den PR-Fotos verewigt wird, hat es geschafft. Als vollwertiges Mitglied kann er sich in diesem Bereich noch stärker einbringen. Somit dürfte der Ton für die nächste Veröffentlichung gesetzt sein. 

Editors im Oktober 2022: Live im Volskhaus Zürich

Im Herbst kehren Editors endlich nach Zürich zurück – und zwar ins Volkshaus. Hier haben die Engländer seit 2008 nicht mehr auf der Bühne gestanden. Hoffentlich gibt es bis dahin noch weitere frische Musik zu hören. Genügend Live-Material hätte die Band aber mit ihren bisher sechs veröffentlichten Alben ohnehin. Zudem sind die Editors immer wieder einen Besuch wert, denn auf der Bühne sind sie sogar noch besser als auf ihren Studioalben.

No one will love you more than I do
I can promise you that
And when your love breaks I'm inside you
Like a heart attack
Heart Attack, Editors

Verlosung


Gewinne 2x2 Tickets für «Editors» am 19. Oktober 2022 im Volkshaus Zürich. Fülle dazu einfach das Formular mit deinen Angaben aus.

Teilnahmeschluss ist der 12. Oktober 2022. Die Gewinner werden am Tag danach direkt per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!