Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
LaBrassBanda am 2. April 2020 im X-TRA, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

LaBrassBanda haben mit ihrer Präsenz und der Live-Energie etwas geschafft, das sie zu Exoten in ihrem Segment macht. Während klassische Brassbands eher in Konzertsälen auftreten, steht die Formation aus Oberbayern seit einigen Jahren regelmässig auf den grössten Festivalbühnen. Dort schaffte sie es, Rockfans mit Blasmusik in Tanzlaune zu versetzen. Am 2. April 2020 kommen die Musiker um Leadsänger Stefan Dettl für ein Konzert nach Zürich. Für den Auftritt im X-TRA gibt es 2×2 Tickets zu gewinnen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Thees Uhlmann am 2. März 2020 im Dynamo, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Thees Uhlmann hat sich für sein drittes Soloalbum viel Zeit gelassen, mehr als er beabsichtigt hatte. Dafür ist mit «Junkies und Scientologen» eine Platte entstanden, welcher man die Tiefe und ihre Reifezeit anhört. Am Montag, 2. März 2020, kommt der ehemalige Tomte-Frontmann endlich wieder für ein Konzert in die Schweiz. Mit seiner Band wird er an diesem Tag im Dynamo in Zürich auf der Bühne stehen. In Zusammenarbeit mit Mainland Music gibt es 2×2 Tickets für die einzige CH-Show zu gewinnen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Stereophonics am 6. Februar 2020 im Volkshaus, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Die Stereophonics machen sich in der Deutschschweiz rar und spielen eher einmal ein Konzert in der Westschweiz. Mit ihrem jüngst veröffentlichten 11. Album «Kind» kommen die Waliser um Sänger Kelly Jones jedoch endlich wieder einmal für ein Konzert nach Zürich. Am Donnerstag, 6. Februar 2020 tritt die Band im Volkshaus auf. In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Just Because gibt es 2×2 Tickets für die Show zu gewinnen.

Beitrag ansehen

We Are Scientists feiern Tourabschluss: 50 Jahre «With Love and Squalor» im Roundhouse in London

In Reviews by indiespect

Wie bitte? Das Erfolgsalbum von We Are Scientists ist bereits 50 Jahre alt? Dafür sehen Keith Murray und Chris Cain aber noch ganz fit aus. Natürlich ist das wieder einmal nichts anderes als ein Scherz, der aber bis zu den Tourplakaten und Merchandising-Artikeln durchgezogen wurde. Am vergangenen Samstag fand die Jubiläumstour zu «With Love and Squalor» ihren Höhepunkt und zugleich ihr Ende im Londoner Roundhouse. We Are Scientists bescherten der englischen Hauptstadt einen Abend voller Euphorie und guter Laune.

Beitrag ansehen

White Lies feiern zehn Jahre «To Lose My Life» in der O2 Academy in Brixton

In Reviews by indiespect

Jubiläumskonzerte sind mittlerweile weit verbreitet. Immer öfter zelebrieren Bands zur Freude ihrer Fans ein wichtiges Album der Karriere auf der Bühne und spielen es dabei Track für Track. Wenn es sich dabei um ein so legendäres Debüt wie «To Lose My Life» von White Lies handelt, lohnt sich eine Reise dorthin, wo alles angefangen hat, auf jeden Fall. Mit dem Release vor zehn Jahren haben die Engländer auch ihre erste und bis zum letzten Wochenende letzte Headliner-Show in der legendären Brixton Academy gespielt. Eine Dekade später zog es das Trio aus Ealing wieder in ihre Heimat, um während zwei Abenden in der ausverkauften Academy zu spielen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Johnossi am 23. März 2020 im X-Tra, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Johnossi veröffentlichen Anfang 2020 ihr sechstes Album. Als Vorgeschmack gab es am 15. November bereits einen Vorab-Track namens «Longer The Wait, Harder The Fall» zu hören. Das schwedische Indie-Rock-Duo hat seit dem vierten Album «Transitions» mit Mathias Franzén einen Mann an den Tasten in ihren Reihen, der zu einem noch breiteren Klangspektrum beiträgt. Am 23. März 2020 kommen Johnossi für ein Konzert ins X-Tra nach Zürich. Gewinne 2×2 Tickets.

Beitrag ansehen

Interview mit Mando Diao:
Als Künstler solltest du keinen Trends folgen.

In Interviews by indiespect

Mando Diao knüpfen aktuell an ihre erfolgreichsten Tage an. Nach schwierigen Jahren nach dem Ausstieg von Gustaf Norén haben die Schweden mit ihrer zweiten Veröffentlichung in der aktuellen Besetzung zu alter Stärke zurückgefunden und sind dabei harmonisch wie nie zuvor. Vor ihrem Konzert in Zürich sprachen Carl-Johann Fogelklou und Patrik Heikinpieti über die Rückkehr zum Rock’n’Roll und die Chemie in ihren Reihen.

Beitrag ansehen

Mando Diao in Zürich:
Im X-Tra dominiert eine Universalsprache namens Rock’n’Roll

In Reviews by indiespect

Nach dem Weggang von Sänger Gustaf Norén hatten viele die Schweden abgeschrieben. Zu sehr lebte die Band gefühlt von den Stimmen ihrer beiden Frontmänner. Doch Mando Diao stellten bereits vor zwei Jahren mit «Good Times» unter Beweis, dass es auch mit einem Sänger sehr wohl weitergehen kann. Nun legten die Indie-Helden nach nur zwei Jahren den Nachfolger BANG nach und kehren damit zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. Gestern präsentierten sie das Album im X-Tra in Zürich.