Beitrag ansehen

Nothing But Thieves im Dynamo Zürich:
Der Aufstieg und seine Schattenseiten

In Reviews by indiespect

Seit die jungen Engländer von Nothing But Thieves im November 2015 zum letzten Mal eine Club-Show in Zürich spielten, ist einiges passiert. Sie haben sie sich zum Lieblings-Support-Act von Muse entwickelt. Für zahlreiche Konzerte waren die Jungs aus Southend-on-Sea im Vorprogramm gebucht. Dabei begeisterten sie ein riesiges Publikum, sodass auch ihre eigenen Shows grösser und grösser wurden. Hierzulande sind sie zwar noch etwas weniger populär als in ihrer Heimat, aber das ausverkaufte Dynamo hat mit 650 Besuchern bereits die dreifache Kapazität vom Kinski Klub, in …

Beitrag ansehen

Mando Diao in Zürich:
Good Times im Kaufleuten

In Reviews by indiespect

In den frühen 2000er-Jahren führte kein Weg an Mando Diao vorbei. Sie schwammen ganz oben auf der Indie-Welle und erreichten 2004 mit Songs wie Down In The Past ein grosses Publikum. Auf Festivals waren die Schweden immer weit oben im Line-Up gesetzt. Die Band lebte vor allem von den charismatischen Sängern Björn Dixgård und Gustaf Norén. Ihren grossen Wurf schafften sie 2009 mit dem Album Give Me Fire. Mindestens der Titel Dance With Somebody ist sogar dem grössten Musikmuffel ein Begriff. Live konnten Mando Diao nicht immer überzeugen. Je nach Tagesform lieferten sie eine …

Beitrag ansehen

Pegasus im Kaufleuten:
Bieler Heimspiel in Zürich

In Reviews by indiespect

Der November macht einem oft nicht gerade Lust, überhaupt einen Fuss vor die Tür zu setzen. Wenn die Temperaturen kälter und die Tage nass-grau werden, bleibt man am liebsten zuhause. Es sei denn eine der vielseitigsten amerikanischen Indie-Bands stattet der Schweiz wieder einmal einen Besuch ab. Spoon sind bereits seit 1993 auf den Bühnen der Welt unterwegs und veröffentlichten mit Hot Thoughts im März 2017 ihr neuntes Studioalbum. Gestern gaben sie in der Kaserne Basel ein CH-exklusives Konzert.

Beitrag ansehen

Spoon in der Kaserne Basel:
Hot Thoughts in cold November

In Reviews by indiespect

Der November macht einem oft nicht gerade Lust, überhaupt einen Fuss vor die Tür zu setzen. Wenn die Temperaturen kälter und die Tage nass-grau werden, bleibt man am liebsten zuhause. Es sei denn eine der vielseitigsten amerikanischen Indie-Bands stattet der Schweiz wieder einmal einen Besuch ab. Spoon sind bereits seit 1993 auf den Bühnen der Welt unterwegs und veröffentlichten mit Hot Thoughts im März 2017 ihr neuntes Studioalbum. Gestern gaben sie in der Kaserne Basel ein CH-exklusives Konzert.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Royal Blood am 19. Dezember 2017
in der Halle 622, Zürich

In Konzert-Tipps by indiespect

Aufgrund einer Lebensmittelvergiftung musste das Konzert vom 3. November 2017 kurzfristig abgesagt werden. Zum Glück konnte bereits ein Ersatztermin gefunden werden. Royal Blood spielen neu am Dienstag, 19. Dezember 2017 in der Halle 622. Zehn Tage zuvor spielen sie eine Show in den USA und haben dadurch einige Tage Erholungszeit. Sie können also mit frischer Energie ihre Absage wieder gutmachen.

Beitrag ansehen

Interview mit Black Honey:
Austern, Tourleben und Debütalbum

In Interviews by indiespect

Black Honey sind zurzeit als Support für Royal Blood unterwegs. Vor ihrem geplanten Konzert in Zürich hatte ich die Möglichkeit mit der Band zu sprechen. Die Show musste später kurzfristig abgesagt und verschoben werden, weil sich die Jungs von Royal Blood in Mailand eine Lebensmittelvergiftung eingefangen hatten. Das Konzert findet neu am 19. Dezember statt. Zum Zeitpunkt des Interviews waren alle noch optimistisch, dass der Gig wie geplant stattfinden kann.

Beitrag ansehen

Kraftklub im Z7:
Keine Nacht für Pratteln

In Reviews by indiespect

Die Chemnizer Jungs von Kraftklub sind derzeit mit ihrem dritten Album Keine Nacht für Niemand auf Tour. Für ihr einziges Schweizer Konzert in der während des diesjährigen Teils der Tour haben sie sich das Z7 in Pratteln ausgesucht. Dass der Konzerttag dabei  auf einen Sonntag fiel, konnte die Fans nicht vom Ticketkauf abhalten. Die Show war restlos ausverkauft. Die Kapazität der Hallen in Deutschland ist trotz Beliebtheit der Band mit dem K hierzulande an den meisten Orten um ein vielfaches grösser. So …