Beitrag ansehen

Vorschau: Travis – 10 Songs

In Spektrum by indiespect

In den 90er-Jahren feierten die Schotten mit Hits wie «Sing» oder «Why Does It Always Rain On Me?» riesige kommerzielle Erfolge und standen auf den grössten Bühnen. Danach wanderte das Scheinwerferlicht weiter auf von Travis inspirierte Bands wie Coldplay. Auch wenn die Formation um Sänger Fran Healy nicht mehr an der Spitze des Mainstreams steht, erschafft sie dennoch kontinuierlich unverkennbare und wunderbare Musik, die nie langweilig wird. Im Oktober erscheint unter dem Titel «10 Songs» das neunte Studioalbum der Formation. Die mittlerweile veröffentlichten drei Vorab-Tracks deuten auf Grosses hin. Es könnte das beste Album der Glasgower werden.

Beitrag ansehen

«Night of Light» in Schaffhausen: Ein visueller Hilferuf der Kulturszene.

In Spektrum by indiespect

Sie waren die ersten, welche die Einschränkungen der Coronakrise zu spüren bekamen und sie werden auch die letzten sein, die wieder ihren normalen Betrieb aufnehmen können. Die Kultur- und Eventbranche steht seit Mitte März beinahe komplett still. In diesen Bereichen arbeiten viele Freiberufler in unzähligen Fachbereichen, welche durch den Wegfall an Arbeit immer grössere finanzielle Probleme bekommen. Um die Öffentlichkeit auf die Insolvenzgefahr vieler Kulturstätten aufmerksam zu machen, fand gestern in verschiedenen Ländern die «Night of Light» statt. Zu diesem Anlass wurden spezielle Gebäude mit Themenbezug rot beleuchtet – so auch in Schaffhausen.

Beitrag ansehen

Video-Premiere: MAX APOLLO – Pressure

In Spektrum by indiespect

MAX APOLLO lässt sich nicht gerne in eine Schublade stecken. Bei jedem Release verblüfft er mit neuen Stilelementen und wirkt dabei befreit von Genres und anderen Grenzen. «Pressure», die neuste Single des Zürcher Solokünstlers, bildet dabei keine Ausnahme. Das ebenfalls sehr künstlerische Musikvideo feiert auf indiespect.ch Premiere.

Beitrag ansehen

EP-Tipp:
Sam Himself – Slow Drugs

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Die Wahlheimat Brooklyn ist auf der EP «Slow Drug» von Sam Himself deutlich spürbar. Erst wenn man das Musikvideo zur Single «Like A Friend» sieht, erkennt man seine Schweizer Wurzeln. Wenn er durch die Nacht im Zürcher Langstrassen-Viertel tanzt, wirkt er dabei fast wie ein Exot. Der Musiker mit der wunderbar warmen und tiefen Stimme wurde im Juni als SRF Best Talent gekürt – völlig zurecht.

Beitrag ansehen

O.C. California – Die Inspirationsquelle einer neuen Indie-Generation

In Spektrum by indiespect

Die Fernsehserie «O.C. California» war eine wichtige Inspirationsquelle für Teenager und eine grosse Chance für Indie-Bands wie The Subways. Mit ihrem Debütalbum «Young For Eternity» konnten sie bereits 2005 in der dritten Staffel der Show live auf der Bühne des legendären Bait Shop auftreten. Dieser Moment prägt die Band noch immer – auch fünfzehn Jahre später. Charlotte Cooper, Bassistin von The Subways, erinnert sich an die einzigartigen Momente, die sie am Set erlebten.

Beitrag ansehen

OffWorld: Die neue Band von Hard-Fi-Sänger Richard Archer und Krysten Cummings

In Spektrum by indiespect

OffWorld ist die neue Band von Richard Archer und Krysten Cummings. Archer ist bestens bekannt als Sänger und Songwriter der englischen Indie-Rock-Band Hard-Fi. Cummings ist eine mit dem Olivia Award nominierte Sängerin mit Erfahrung am Broadway und im Londoner West End. Zusammen mit anderen spannenden Musikern haben sie eben erst eine EP mit dem Titel «Burnt Out Star» veröffentlicht. Ein Album ist später in diesem Jahr geplant. Rich hat sich Zeit genommen, um über seine neue Band zu sprechen und ein Update über den aktuellen Status von Hard-Fi zu geben.

Beitrag ansehen

Single-Tipp:
The Howl & The Hum – Until I Found A Rose

In Spektrum by indiespect

The Howl & The Hum aus York waren das Highlight am RADAR-Festival 2019. Am 29. Mai veröffentlicht das englische Quartett sein Debütalbum «Human Contact». Bevor es soweit ist, gibt es vorab schon die Single «Until I Found A Rose» zu hören und zu sehen. Für den Song hat die Band um Sänger Sam Griffiths zusätzlich zur Studioaufnahme eine alternative Version mit Streichern veröffentlicht.

Beitrag ansehen

Video-Tipp: The Raw Soul – Bringing Home The Rain

In Spektrum by indiespect

Einen treffenderen Namen hätten sich The Raw Soul wohl kaum geben können. Denn genau das ist es, was die Band um Sänger Severin Götsch verkörpert. Sie macht Musik, die direkt aus der Seele kommt. Statt überproduzierten Radio-Songs konzentriert sich das Quartett viel lieber auf das Rohe. Das jüngste Video zu «Bringing Home The Rain» haben die Zürcher mit nur einem Mikrofon im Wald aufgenommen. Dafür haben sich noch einige zwitschernde Vögel als Backgroundsänger in die Aufnahme geschlichen.