Beitrag ansehen

Konzert-Tipp: Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys am 26 November 2021 im Exil, Zürich.

In Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

Auch wenn es augenscheinlich nicht so scheint, sind Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys ein klassisches Duo. Es besteht aus den beiden Sängern Roy Bianco und Die Abbrunzati Boys. Die Begleitband wird im Namen nicht erwähnt. Mit ihrem eingängigen Italo-Schlager sind die Augsburger nicht sehr Indie, aber sie erweitern das Spektrum auf erfrischende Art und Weise. Spätestens beim zweiten Durchlauf werden die Melodien ihres «Greatest Hits»-Albums auch dem grössten Schlagermuffel  unweigerlich den Kopf verdrehen. Das erfolgreichste Italo-Schlager-Duo Deutschlands kommt am Freitag, 26. November 2021 für ein Konzert ins Exil nach Zürich.

Beitrag ansehen

Balthazar, Black Honey, Steiner & Madlaina: Kein Release im Januar

In Spektrum by indiespect

Die Vorzeichen standen gut. Der Januar 2021 versprach ein spannender Musik-Monat zu werden. Neue Alben von Balthazar, Black Honey und Steiner & Madlaina waren angekündigt. Alle drei sollten am 29.1. veröffentlicht werden, nun erscheint an diesem Freitag aber keines von ihnen. Alle drei wurden auf Februar bzw. auf März verschoben. Wie bei den meisten Planänderungen ist auch hierfür Corona verantwortlich. Da nun noch etwas mehr Geduld gefragt ist, bleibt immerhin etwas mehr Zeit für die Vorfreude.

Beitrag ansehen

Podcast-Hype, Hörverhalten und klassischer Musikjournalismus.

In Spektrum by indiespect

Podcasts werden von Jahr zu Jahr populärer. Es gibt sie in allen Themenbereichen, sei es Geschichte, True Crime, Ratgeber und selbstverständlich auch Musik. Wer seine Lieblingskünstler verfolgt, wird unweigerlich irgendwann mit dem Medium konfrontiert. Man erhält einen Einblick in die Gedankenwelt der Künstler und kann dadurch ihre Musik aus einem anderen Blickwinkel sehen. Im Gegensatz zum Radio oder Fernsehen gibt es bei Podcast-Interviews oft kein Zeitlimit, was Fluch und Segen zugleich ist. Eine Analyse.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
The Howl & The Hum am 17. September 2021 im Exil, Zürich.

In Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

The Howl & The Hum haben die Herzen der entdeckungsfreudigen Musikfans im Sturm erobert, als sie 2019 anlässlich des Radar-Festivals in Zürich zum ersten Mal auf einer Schweizer Bühne standen. Mittlerweile hat die Band aus York ihr Debütalbum «Human Contact» veröffentlicht und die hohen Erwartungen in beeindruckender Art und Weise erfüllt. Die Band klingt trotz ihres jungen Alters gereift. Dafür sind bestimmt auch die zahlreichen Live-Auftritte an diversen Entdecker-Festivals mitverantwortlich. Am 17. September 2021 kommen die Engländer nun für ihre erste Headlinershow in die Schweiz. Sie treten an jenem Freitag im Exil in Zürich auf.

Beitrag ansehen

Albani Winterthur:
Ein Haus mit Geschichte und Zukunft

In Spektrum by indiespect

Im Herzen der Winterthurer Steinberggasse, kurz «Steibi», befindet sich ein Haus, das schon seit Jahrzehnten für Kultur steht. Das Albani ist unter anderem Konzertlocation, sozialer Treffpunkt, Kaffee, Gartenbeiz und Hotel. Das Gebäude stand zum Verkauf und mithilfe eines erfolgreichen Crowdfundings konnten die Betreiber von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. Olivia Staub und Roland Mages von der Geschäftsleitung des Albani haben während der Kampagne die Geschichte ihres Wirkungsortes noch intensiver kennengelernt.

Beitrag ansehen

Tim Freitag – Orion’s Belt:
Der Song, den es (fast) nie gab

In Spektrum by indiespect

In der heutigen Zeit sind wir uns gewohnt, dass wir alle Musik der Erde überall jederzeit verfügbar haben. Mit einem Klick startet der Stream. Den Song «Orion’s Belt» jedoch gibt es nirgends mehr. Nur ein einziges Mal wurde er in der Sendung «Punkt CH» auf SRF 3 über den Äther geschickt. Die Zürcher wollten damit den magischen Radiomomenten von früher huldigen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Nothing But Thieves am 5. November 2021 in der Halle 622, Zürich.

In Highlights, Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

Am 23. Oktober 2020 veröffentlichen Nothing But Thieves mit «Moral Panic» ihr drittes Album. Seit dem selbstbetitelten Debüt vor fünf Jahren, geht es für die Engländer steil die Karriereleiter hinauf. Die Tour zum Album muss jedoch noch etwas warten. Erst ein Jahr nach dem Release werden die Musiker für ein Konzert auch nach Zürich kommen. Am Freitag, 5. November 2021, stehen sie auf der Bühne der Halle 622.

Beitrag ansehen

Vorschau: To Athena – Aquatic Ballet

In Highlights, Spektrum by indiespect

To Athena heisst das Soloprojekt der Luzerner Sängerin Tiffany Limacher. Am 8. Oktober 2020 erscheint mit «Aquatic Ballet» ihr erstes Album. Darauf vereint sie sowohl englische als auch schweizerdeutsche Songs. Musikalisch greift sie vorwiegend auf Synthesizer zurück, wird aber auch von einer String Section unterstützt. Dadurch erhalten ihre Kompositionen eine ganz eigene Magie.

Beitrag ansehen

Vorschau: Travis – 10 Songs

In Highlights, Spektrum by indiespect

In den 90er-Jahren feierten die Schotten mit Hits wie «Sing» oder «Why Does It Always Rain On Me?» riesige kommerzielle Erfolge und standen auf den grössten Bühnen. Danach wanderte das Scheinwerferlicht weiter auf von Travis inspirierte Bands wie Coldplay. Auch wenn die Formation um Sänger Fran Healy nicht mehr an der Spitze des Mainstreams steht, erschafft sie dennoch kontinuierlich unverkennbare und wunderbare Musik, die nie langweilig wird. Im Oktober erscheint unter dem Titel «10 Songs» das neunte Studioalbum der Formation. Die mittlerweile veröffentlichten drei Vorab-Tracks deuten auf Grosses hin. Es könnte das beste Album der Glasgower werden.