Beitrag ansehen

EP-Tipp: Moonpools – Damaged Goods

In Album-Tipps by indiespect

Es gibt Städte in der Schweiz, die besonders viele spannende Acts hervorbringen. Zu ihnen gehört ohne Zweifel Basel. Von dort stammt auch das Quintett Moonpools, welches mit «Damaged Goods» die zweite EP veröffentlicht. Die Band schafft es Dream-Pop mit Indie-Rock zu vermischen und so über vier Songs eine beruhigende und gleichzeitig belebende Wirkung zu erzeugen. 

Beitrag ansehen

Rezension: Johnossi – Mad Gone Wild

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Johnossi sind eine Naturgewalt auf der Bühne. Es muss sich bei den Schweden über die letzten beiden Jahre einiges an Energie angestaut haben, denn mit ihrem Album «Torch // Flame» (VÖ 28.2.20) konnten sie nie auf Tour gehen. Aufgrund der Zwangspause suchte sich dieses Feuer ein anderes Ventil. Im siebten Album «Mad Gone Wild» entlädt sich alles. John Engelbert und Ossi Bonde melden sich wütend, kraftvoll und dennoch melodiös zurück. Sie haben die schwierige Aufgabe gemeistert, trotz oder gerade wegen der schwierigen Umstände, ein starkes Album zu schaffen.

Beitrag ansehen

Single-Tipp: Alas The Sun – Out For Something

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Alas The Sun bringen den musikalischen Sommer bereits im Frühling. Die Single «Out For Something» eröffnet ein neues Kapitel für das Indie-Pop-Duo. Mit Nuria Thie erhalten die Zürcher eine neue weibliche Stimme. Geblieben ist die Leichtigkeit einer sanften Sommerbrise. Der Track ist ein Vorbote des Albums «Wild Honey Inn», welches am 6. Mai 2022 erscheint.

Beitrag ansehen

Rezension: Sam Himself – Power Ballads

In Album-Tipps, Highlights by indiespect

«Power Ballads» heisst das Debütalbum von Sam Himself. Es ist der nächste grosse Etappenschritt nach der EP «Slow Drugs», welche im Mai 2020 veröffentlicht wurde. Über zehn Songs definiert der Basler seine DNA weiter aus. Er beweist, dass «Power» nicht zwangsläufig für laute Musik steht, sondern die Kraft vielmehr auch in ruhigen Songs liegt, die grosse Emotionen hervorrufen.

Beitrag ansehen

EP-Tipp: Purple Headspace – A Day Trip To The Better Land

In Album-Tipps by indiespect

Mit «A Day Trip To The Better Land» gibt es einen ersten Appetithappen der Schaffhauser Band Purple Headspace zu hören. Die drei Tracks der EP sollen einen Einblick in den «Headspace» des Trios geben. Die Musik ist, wie es die Band treffend beschreibt «mal wild, mal deep wie der tiefe Ozean». Am 15. Oktober 2021 folgt die Plattentaufe im TapTab Schaffhausen.

Beitrag ansehen

Single-Tipp: Pablo Infernal – Sunshine

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Ihnen dringt der Rock’n’Roll für gewöhnlich aus jeder Pore. Mit der neuen Single «Sunshine» zeigen sich Pablo Infernal nun auch einmal von ihrer ruhigen und verträumten Seite. Zur zweiten Vorabsingle ihres im September erscheinenden dritten Albums «Mount Angeles» gibt es ein grossartigen und sinnliches Musikvideo, welches völlig zurecht bei den «New York Video Awards» nominiert ist.

Beitrag ansehen

EP-Tipp: Silver Firs – Lake Hypoxia

In Album-Tipps, Highlights by indiespect

Obwohl «Lake Hypoxia» in einer denkbar tristen Zeit entstanden ist, passen die leichten Melodien von Silver Firs perfekt zum Sommer. Die erste EP seit über fünf Jahren transportiert mehr Freiheitsgefühl als Lockdown-Vibes. Dies obwohl Songschreiber Raphael Elmiger die Stücke und alle Instrumente beinahe im Alleingang in seinem Projektstudio in Bern eingespielt hat.

Beitrag ansehen

Single-Tipp: Sam Himself – Nothing Like The Night

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Gefangen zwischen zwei Welten verbrachte der Basler Sam Himself den grössten Teil von 2020 in der Schweiz, obwohl es ihn vor mehreren Jahren nach New York zog. Es hätte nur ein kurzes Gastspiel in der Heimat werden sollen, aber die Pandemie wollte es anders. Sam machte das Beste daraus. Er spielte wann und wo es ging Konzerte, wurde im Juni 2020 zum SRF 3 Best Talent gekürt und war für den Swiss Music Award nominiert. Nebenbei schrieb der Musiker Songs für sein Debütalbum «Power Ballads», welches im Herbst erscheint. Nun präsentiert er mit «Nothing Like The Night» eine weitere Single.

Beitrag ansehen

Rezension: Royal Blood – Typhoons

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Royal Blood haben ihre Erfolgsformel längst gefunden und hätten weitere Hits nach diesem Schema produzieren können. Stattdessen haben Mike Kerr und Ben Thatcher auf ihrem dritten Album alles neu gemacht. Das Aufbrechen von Genre-Grenzen wirkt wie eine Befreiung aus musikalischen Ketten. Ohne Furcht haben die beiden Musiker aus Brighton auf «Typhoons» alle Einflüsse zugelassen, die sich richtig anfühlten. Die Freiheit, die dadurch entstand, ist bei jedem Track spürbar und sorgt dafür, dass Album Nummer drei nur so von potenziellen Hits strotzt.

Beitrag ansehen

Single-Tipp: Aiko – Power

In Album-Tipps, Spektrum by indiespect

Aiko vereint verschiedenste Kulturen. Die Sängerin wurde in Moskau geboren, ist in Tschechien aufgewachsen und lebt mittlerweile in London. Bereits 2020 veröffentlicht die Musikerin ihr Debütalbum mit dem Titel «Expiration Date». Nun legt die Sängerin mit der Single «Power» kraftvoll nach. Passend zum Dark-Pop-Track erscheint ein artistisches Musikvideo, in welchem starke Frauen die Hauptrolle übernehmen. Das beeindruckt sowohl artistisch wie auch optisch.