Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Placebo am 29. Oktober 2022 in der Samsung Hall, Zürich.

In Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

Placebo vermelden mit der Ankündigung ihres ersten Studioalbums seit neun Jahren und der dazugehörigen Tour ihre langersehnte Rückkehr. «Never Let Me Go» heisst der Nachfolger von «Loud Like Love» (2013) und erscheint am 25. März 2022. Ein gutes halbes Jahr bekommen die Fans Zeit, die neuen Texte und Melodien zu verinnerlichen, bevor Brian Molko und Stefan Olsdal am Samstag, 29. Oktober 2022, in der Samsung Hall auf der Bühne stehen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Franz Ferdinand am 23. April 2022 in der Halle 622, Zürich.

In Konzert-Tipps, Spektrum by indiespect

Nach fünf Alben und einer Kollaboration mit «Sparks» wird es Zeit für eine Retrospektive. Franz Ferdinand veröffentlichen am 11. März 2022 ihr Best-of-Album mit dem Titel «Hits To The Head». Nebst 18 Hit-Tracks wie «Take Me Out», «Do You Want To» oder «The Dark Of The Matinée» enthält es mit «Billy Goodbye» und «Curious» zwei neue Songs. Die dazugehörige Tour führt die Band aus Glasgow am 23. April 2022 auch in die Halle 622 nach Zürich – und das zum ersten Mal in neuer Besetzung.

Beitrag ansehen

Velvet Two Stripes im Bogen F: Release-Party für «Sugar Honey Iced Tea» in Zürich.

In Reviews by indiespect

Obwohl mittlerweile wieder häufiger Konzerte stattfinden, spielen die Bands oft vor überschaubarem Publikum. Eine Ausnahme bildete die Release-Show für das dritte Album von Velvet Two Stripes am vergangenen Donnerstag. Sugar Honey Iced Tea durfte seine Taufe im ausverkauften Bogen F erleben. Da stellt sich natürlich die Frage, wie man sich nach so langer Zeit in einem Raum voll mit Menschen fühlt? Die Antwort ist: grossartig! Alleine schon die glücklichen Gesichter der Band sorgten für gute Stimmung. Dass dieser positive Vibe von starker Musik untermalt wurde, machte den Abend zu einer Quelle für Lebensfreude und demonstrierte die Kraft der Magie von Livemusik.

Beitrag ansehen

Andrea Bignasca in der Kammgarn Schaffhausen:
Zurück zu den Wurzeln.

In Reviews by indiespect

Im Sommer konnte Andrea Bignasca seine ersten Auftritte seit langer Zeit spielen. Dem Berufsmusiker fehlte während der konzertfreien Zeit ein wichtiger Teil seines Lebens. An den Zermatt Unplugged Summer Weekends hatte der Tessiner endlich die Gelegenheit die Songs vom neuen Album Keep Me From Drowning live aufzuführen. Es folgten weitere Openair-Shows, wie ein Gig an der etwas anderen Ausgabe der Musikfestwochen Winterthur. Diese fand in diesem Jahr auf verschiedenen Winterthurer Plätzen und Parks statt. Nun, da der Herbst Einzug hält, geht die Reise für Bignasca in eine schon fast vergessene Welt – die Clubs. Gestern besuchte er die Kammgarn Schaffhausen. Es gab einiges zu feiern.

Beitrag ansehen

Sam Himself in der Kammgarn Schaffhausen:
Glücklicher Gefangener im Heimatland.

In Reviews by indiespect

Der in Basel aufgewachsene Sam Koechlin alias Sam Himself ist seit März in der Schweiz gestrandet. Eigentlich wohnt der Sänger seit zehn Jahren in Brooklyn und war nur für eine Tour mit Anna Rosinelli im Land. Diese musste jedoch aufgrund von Corona bereits nach einem Konzert abgebrochen werden. Damals war es bereits zu spät, um in die USA zurückzukehren. Der Musiker hat es jedoch geschafft, seinen längeren Aufenthalt zu nutzen, sein Terminkalender ist immer voll. Das SRF 3 Best Talent vom Juni stand gestern in der Kammgarn auf der Bühne uns spielte sein erstes Konzert in Schaffhausen.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Editors am 14. Februar 2020 im Komplex 457, Zürich.
Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Ihr Debüt veröffentlichten Editors 2005. Seit «The Back Room» haben die Engländer fünf weitere Alben auf den Markt gebracht. Nun fasst die Band um Sänger Tom Smith ihre beliebtesten Stücke in der Greatest-Hits-Compilation «Black Gold» zusammen und geht damit auf grosse Tour. Am Freitag, 14. Februar 2020, spielen Editors im Komplex 457 in Zürich. Gewinne 2×2 Tickets.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Editors am 15. Februar 2020 im Fri-Son, Fribourg.
Gewinne 1×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Verlosungen by indiespect

Ihr Debüt veröffentlichten Editors 2005. Seit «The Back Room» haben die Engländer fünf weitere Alben auf den Markt gebracht. Nun fasst die Band um Sänger Tom Smith ihre beliebtesten Stücke in der Greatest-Hits-Compilation «Black Gold» zusammen und geht damit auf grosse Tour. Am Samstag, 15. Februar 2020, spielen Editors im Fri-Son in Fribourg. Gewinne 1×2 Tickets.

Beitrag ansehen

Go Go Berlin in der Roten Fabrik:
Die Eroberung von neuen Fan-Herzen in Zürich

In Reviews by indiespect

Seit 2014 sind die Dänen von Go Go Berlin treue Besucher der Schweiz. Bereits mit ihrem ersten Album «New Gold» sicherten sie sich mit ihrem furiosen Auftritt im Eldorado einen speziellen Platz im Herzen aller damaligen Besucher. Seither sind über fünf Jahre vergangen. Gestern kehrten sie nach etwas mehr als einem Jahr in die Rote Fabrik nach Zürich zurück und stellten sich der Herausforderung ein überschaubares Publikum an einem Dienstagabend zu überzeugen. Mit Erfolg.

Beitrag ansehen

Franz Ferdinand in der Halle 622:
Aus vier mach fünf

In Reviews by indiespect

Franz Ferdinand kehrten gestern in neuer Formation und mit neuem Album zurück. Nach dem Ausstieg von Nick McCarthy stiessen mit Julian Corrie und Dino Bardot gleich zwei neue Mitglieder zur Band. Gestern präsentierten die Schotten ihr neues Album «Always Ascending» in der Halle 622 in Zürich.

Beitrag ansehen

WhoMadeWho im Plaza Zürich: Die 2-in-1 Band

In Reviews by indiespect

WhoMadeWho starteten dieses Wochenende ihre «Through The Walls»-Tour mit zwei Konzerten in der Schweiz. Am Sonntag präsentierten sie ihre neuen Songs im Zürcher Plaza. Dabei beigeisterten sie mit einer Mischung aus sphärischen Klängen und wilder Tanzmusik.