Beitrag ansehen

The Gardener & The Tree im Kammgarn: Stimmungsvolles Heimspiel in Schaffhausen

In Reviews by indiespect

The Gardener & The Tree haben die Kantonsgrenzen schon lange gesprengt. Was mit dem Sieg am Kammgarnstars 2013 begann, verwandelte sich schnell in eine Erfolgsgeschichte. Nicht nur die Grenzen ihres Heimatkantons Schaffhausen, sondern auch die Landesgrenzen hat die Folkband mit einer Lockerheit überquert, bei der man nur Staunen kann. Mittlerweile steht die Band auf den Line-Ups der grössten Festivals der Schweiz und Deutschlands. Dass dabei die Wurzeln noch immer wichtig sind, stellten sie beim gestrigen Abschluss ihrer Clubtour im Kammgarn Schaffhausen ein weiteres Mal unter Beweis.

Beitrag ansehen

Andrea Bignasca in der Kammgarn Schaffhausen:
Zurück zu den Wurzeln.

In Reviews by indiespect

Im Sommer konnte Andrea Bignasca seine ersten Auftritte seit langer Zeit spielen. Dem Berufsmusiker fehlte während der konzertfreien Zeit ein wichtiger Teil seines Lebens. An den Zermatt Unplugged Summer Weekends hatte der Tessiner endlich die Gelegenheit die Songs vom neuen Album Keep Me From Drowning live aufzuführen. Es folgten weitere Openair-Shows, wie ein Gig an der etwas anderen Ausgabe der Musikfestwochen Winterthur. Diese fand in diesem Jahr auf verschiedenen Winterthurer Plätzen und Parks statt. Nun, da der Herbst Einzug hält, geht die Reise für Bignasca in eine schon fast vergessene Welt – die Clubs. Gestern besuchte er die Kammgarn Schaffhausen. Es gab einiges zu feiern.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Andrea Bignasca am 24. September 2021 im Kammgarn, Schaffhausen. Gewinne 2×2 Tickets

In Konzert-Tipps, Spektrum, Verlosungen by indiespect

Andrea Bignasca klingt genau wie er aussieht. Der Bart steht für seine kräftige und ausdrucksstarke Stimme, die Gitarre ist sein verlängerter Arm. Sie führt ihn in die Welten von Rock und Blues. Der Tessiner Musiker hat im März sein drittes Album mit dem Titel «Keep Me From Drowning» veröffentlicht. Bereits einen Monat zuvor hätte er auf der Kammgarn-Bühne in Schaffhausen stehen sollen. Daraus wurde leider aus bekannten Gründen nichts. Stattdessen stattet der Vollblutmusiker nun am Freitag, 24. September, der Munotstadt einen Besuch ab – und daran kann ihn nichts mehr hindern.

Beitrag ansehen

Sam Himself in der Kammgarn Schaffhausen:
Glücklicher Gefangener im Heimatland.

In Reviews by indiespect

Der in Basel aufgewachsene Sam Koechlin alias Sam Himself ist seit März in der Schweiz gestrandet. Eigentlich wohnt der Sänger seit zehn Jahren in Brooklyn und war nur für eine Tour mit Anna Rosinelli im Land. Diese musste jedoch aufgrund von Corona bereits nach einem Konzert abgebrochen werden. Damals war es bereits zu spät, um in die USA zurückzukehren. Der Musiker hat es jedoch geschafft, seinen längeren Aufenthalt zu nutzen, sein Terminkalender ist immer voll. Das SRF 3 Best Talent vom Juni stand gestern in der Kammgarn auf der Bühne uns spielte sein erstes Konzert in Schaffhausen.

Beitrag ansehen

Veranstaltungs-Tipp:
KW43-Festival vom 22. bis 24. Oktober 2020, im TapTab Schaffhausen.

In Konzert-Tipps by indiespect

Der Herbst wird vom 22. bis 24. Oktober 2020 im TapTab in seinen buntesten Farben gezeigt. Während drei Abenden findet in Schaffhausen das Mini-Festival «KW43» statt. Jeweils drei sehr Bands unterschiedlichster Couleur stehen auf der Bühne des Clubs. Hier gibt es für alle etwas zu entdecken – auch mal ausserhalb der eigenen musikalischen Komfortzone.

Beitrag ansehen

«Night of Light» in Schaffhausen: Ein visueller Hilferuf der Kulturszene.

In Spektrum by indiespect

Sie waren die ersten, welche die Einschränkungen der Coronakrise zu spüren bekamen und sie werden auch die letzten sein, die wieder ihren normalen Betrieb aufnehmen können. Die Kultur- und Eventbranche steht seit Mitte März beinahe komplett still. In diesen Bereichen arbeiten viele Freiberufler in unzähligen Fachbereichen, welche durch den Wegfall an Arbeit immer grössere finanzielle Probleme bekommen. Um die Öffentlichkeit auf die Insolvenzgefahr vieler Kulturstätten aufmerksam zu machen, fand gestern in verschiedenen Ländern die «Night of Light» statt. Zu diesem Anlass wurden spezielle Gebäude mit Themenbezug rot beleuchtet – so auch in Schaffhausen.

Beitrag ansehen

Leoniden in Schaffhausen: Wilde Indie-Tanzparty in der Kammgarn

In Reviews by indiespect

Die Leoniden sind ein Synonym für gute Laune. Kaum sind sie auf grosser Tour, kündigen sie bereits die nächste an. Die Deutschen spielen in ihrer Heimat bereits in grossen Läden und locken mit ihrem tanzbaren Indie-Rock auch in der Schweiz immer mehr Besucher an. Zeichen dafür sind die drei Konzerte in Schaffhausen, Aarau und Luzern. Während das KiFF und die Schüür öfter auf dem Tourplan von Indie-Bands sehen, legen diese im nördlichsten Kanton des Landes nur selten einen Stopp ein. Am Donnerstag sorgten die Leoniden mit ihrem Auftritt in der Kammgarn für eine der wenigen Gelegenheiten in der Munotstadt in den Genuss dieses Genres zu kommen.

Beitrag ansehen

Kettcar in der Kammgarn Schaffhausen:
Es war keiner dieser Zyankalitage

In Reviews by indiespect

Kettcar in Schaffhausen: Vom Norden Deutschlands in den Norden der Schweiz. Mit ihrem neuen Album «Ich vs. Wir» haben sich die Hamburger eindrucksvoll zurückgemeldet. Die politischen Texte haben den Nerv der Zeit getroffen und bescheren der Band derzeit eine beeindruckende Anzahl ausverkaufter Konzerte in ihrer Heimat. Auch in der Schweiz findet die Formation um Sänger Marcus Wiebusch grossen Anklang. Beim Auftritt in der Kammgarn Schaffhausen war die Lokalität zwar nicht ausverkauft, aber sehr gut gefüllt.

Beitrag ansehen

Konzert-Tipp:
Kettcar am 22. Januar 2018
in der Kammgarn, Schaffhausen

In Konzert-Tipps by indiespect

Auf ihrer aktuellen Tour statten Kettcar auch der Schweiz zwei Besuche ab. Hierzulande spielen sie in Schaffhausen und in Bern. Wie so oft sind die Hallen in Deutschland gut doppelt so gross, wie bei uns. So kommen die Schweizer Fans in den Genuss die Band in deutlich intimerem Rahmen zu erleben, als in ihrem Heimatland. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, ist mit einem Ticket für das Kettcar-Konzert in der Kammgarn bestimmt gut bedient. So beginnt das Musikjahr mit qualitativ hochstehender, deutschsprachiger Musik von Marcus Wiebusch und seiner Band.

Beitrag ansehen

Der Samstag am Stars in Town: Pegasus überstrahlt Sunrise Avenue

In Reviews by indiespect

Bereits zum sechsten Mal fand in dieser Woche das Altstadtfestival Stars in Town in Schaffhausen statt. In wunderschöner Kulisse und mit wiederholtem Wetterglück begeisterten Künstler wie Manfred Mann’s Earth Band, Gölä, Die Fantastischen Vier, Lo & Leduc und viele weitere das Publikum auf dem während drei Tagen ausverkauften Herrenacker. Nachdem mit den Stuttgartern Hip-Hop-Urgesteinen «Die Fantatischen Vier» bereits am Donnerstag ein Highlight für die diesjährige Ausgabe über die Bühne  gegangen ist, fand gestern der lange im Voraus ausverkaufte Konzertabend mit …